Deutsche Rentner in Bulgarien.

Erstellt am 08.09.2015 22:02:30

Als Rentner in Bulgarien Immer mehr Menschen im Ruhestand entdecken Bulgarien als Ferien- und Altersruhesitz.

Rentner sind in Bulgarien herzlich wilkommen.

Man lebt mit € 1.000 Rente im Monat in Bulgarien auf einem Niveau, wie es in Deutschland unmöglich wäre.

Die monatlichen Lebenshaltungskosten belaufen sich bei einem normalen Lebensstil auf € 600, geht man von Wohneigentum aus. Das renovierte Landhaus oder das Appartment am Meer ist ab € 33.000 zu haben. Eine Bestätigung der Deutschen Rentenversicherug über die monatlichen Rentenbezüge ist Voraussetzung einer dauerhaften Aufenthaltesgenehmigung für Bulgarien. Die Rentenversicherung überweist die Bezüge auf das bulgarische Konto.

Gerne berät Sie Immo Consult BG über Bulgarien als Ihren Altersruhesitz! Medizinische Versorgung Die medizinische Versorgung in Bulgarien ist allgemein gut und man muss sich als Deutscher keine Sorgen machen, bei einem Notfall nicht versorgt zu werden. Da Bulgarien ein kleines Land ist, ist die Spezialisierung unter den Medizinern geringer. Natürlich gibt es gut ausgebildete Fachärzte. In den großen Städten wie Varna oder Sofia befinden sich sehr gute Privatkliniken. Eine Behandlung in einer solchen Einrichtung ist natürlich teurer als eine Behandlung in einer staatlichen Klinik. Wohnt man auf dem Land, muss man den längeren Weg ins Krankenhaus berücksichtigen. Wenn Sie es wünschen, besichtigt Ihr Immobilienberater mit Ihnen zusammen die nächstgelegene Klinik und sucht für Sie einen deutschsprachigen Hausarzt.